Ausgabe 05/2019

Aktuelles Thema

Liebe Leserinnen, liebe Leser!01.05.2019

Eine unabhängige, von Kamik 2018 in Auftrag gegebene Studie hat das Spielverhalten von Kindern zwischen 3 und 12 Jahren untersucht. Das Ergebnis: In Deutschland verbringen Kinder 25 % weniger Zeit damit, draußen zu spielen, als ihre Eltern während ihrer Kindheit. Für die Studie wurden Mütter zu ihrem früheren Spielverhalten und dem ihrer eigenen Kinder befragt. Die Mehrheit gab an, die schönsten Kindheitserinnerungen während des Spielens im Freien mit Freunden oder Geschwisterkindern gesammelt zu haben. Diese Erinnerungen weckten bei den Befragten starke Gefühle von Freude, Freiheit und Abenteuerlust. Im Grunde sagt das Ergebnis der Studie nur das, was wir alle wissen: Natur tut gut! Ermöglichen wir unseren Kindern doch das, was wir selbst erlebt und genossen haben: draußen spielen, den Tag im Freien verbringen und im freien Spiel die Natur entdecken. Im Frühling fehlt es nicht an Ideen für Aktivitäten im Grünen, freuen wir uns doch alle darüber, dass der Winter endlich vorbei ist – wie Nils Pickert auf Seite 21! Bei der Gartenarbeit kann man sich nicht nur entspannen, sondern auch auf eine Ernte oder ein Blütenmeer freuen wie Barbara Braun auf Seite 8/9. Aber auch ein Tag am Strand mit Sonne und Meer kann glücklich machen!
Sehr gefreut hat uns, dass der jährlich erscheinende Kindergeburtstags-Beihefter wieder so prall gefüllt ist mit Anregungen für schöne Feste. Alt bewährte und neue Anbieter sorgen für eine Auswahl, bei der jedes Kind sich einen Herzenswunsch für einen ganz besonderen Geburtstag erfüllen kann!
Einen wunderschönen Mai wünscht Ihnen

Ihre Kinderkram-Redaktion